Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Soldaten erschossen zwei Palästinenser

Israelische Soldaten haben zwei Palästinenser im Westjordanland erschossen. Ein Militärsprecher erklärte, ein bewaffneter Palästinenser sei nach einem Feuergefecht nahe der Stadt Anabta tot aufgefunden worden.

Zudem sei bei dem Zwischenfall ein zweiter Palästinenser getötet worden.

Ein Vertreter der palästinensischen Sicherheitsbehörden bestätigte die Zahl von zwei Getöteten. Ein unbewaffneter Palästinenser sei tot aufgefunden worden, nachdem er Steine auf israelische Soldaten geworfen habe, hieß es. Später hätten israelische Behörden die Palästinenser dann über den Fund einer zweiten Leiche informiert.

In den vergangenen Wochen war es wiederholt zu Zusammenstößen zwischen Israelis und Palästinensern gekommen, wodurch die seit acht Monaten andauernde Waffenruhe bedroht ist. Zudem schwinden durch die Zwischenfälle die Hoffnungen, dass der Abzug Israels aus dem Gaza- Streifen im vergangenen Monat zur Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen führen könnte.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Soldaten erschossen zwei Palästinenser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen