Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Linien starten Sommerkampagne

Am Sonntag starten die Wiener Linien ihre Sommerkampagne.
Am Sonntag starten die Wiener Linien ihre Sommerkampagne. ©Wiener Linien
Die Wiener Linien starten heute, Sonntag, ihre Sommerkampagne #sogutfährtWien. Zusätzlich können Fahrgäste bei einem Fotowettbewerb auf Instagram teilnehmen: Die Fotos der Gewinner werden als "Station-Branding" eine U-Bahn-Station zieren.
Wiener Linien präsentieren Bademoden-Kollektion

Die Wiener Linien stehen bereit für die Fahrt ins kühle Nass. Nur sechs Minuten dauert die U-Bahn-Fahrt vom Stephansplatz zur Donauinsel - zehn Minuten zum Laaerbergbad in Favoriten.

In der neuen Sommerkampagne #sogutfährtWien wollen die Wiener Linien auf die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten in der Bundeshauptstadt aufmerksam machen und wie einfach sie mit den Öffis zu erreichen sind.

Fotowettbewerb der Wiener Linien auf Instagram: Dein Foto als "Station-Branding"

Egal ob Radfahren auf der Donauinsel, Boot fahren auf der Alten Donau oder Abkühlung in einem der viele Bäder finden - In Wien gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Sommer voll und ganz zu genießen.

Zusätzlich zur Kampagne die am Sonntag an den Start geht, gibt es einen Fotowettbewerb auf Instagram. Unter dem Hashtag #sogutfährtWien können Fahrgäste ab kommender Woche ihre schönsten Sommer-Impressionen einschicken. Die Fotos der GewinnerInnen werden als „Station-Branding“ eine U-Bahn-Station der Wiener Linien zieren.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Linien starten Sommerkampagne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen