Aus für das Traumpaar!

Und wieder ging eine Liaison zwischen einem Sportstar und einer Schönheit aus dem Showbiz in die Brüche: Nicole Scherzinger, neuerdings ohne Pussycat Dolls unterwegs, und Lewis Hamilton, neuerdings ohne Formel-1-Titel unterwegs, haben sich getrennt.

Tony Romo und Jessica Simpson, Alex Rodriguez und Kate Hudson, Tiger Woods und Elin Nordegeren, Markus Rogan und Christine Reiler, … Aus irgendeinem Grund stehen die Sterne schon seit längerem für Beziehungen zwischen weiblichen Society- und männlichen Sport-Größen nicht günstig. Und nun wurden die Gerüchte bewahrheitet, dass auch das Gspusi zwischen Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger Geschichte ist.

Offiziell getrennt

Bereits im September 2009 wurde von englischen Medien berichtet, dass es zwischen der Sängerin und dem Rennfahrer kriselt. Hamilton dementierte damals heftig, doch mittlerweile gibt es eine offizielle Bestätigung der Trennung.

Der Sprecher des Paares erklärte, dass “die beiden sich entschlossen haben, getrennte Wege zu gehen. Sie wollen sich auf ihre Karrieren konzentrieren und werden enge Freunde bleiben.” Klar, so wie alle Promis eben, die sich trennen.

Tatsächlich ist es aber so, dass Lewis und Nicole derzeit alle Hände voll zu tun haben, um in ihrem Beruf (wieder) voll durchzustarten. Hamilton muss ab März in der neuen Formel-1-Saison versuchen, das letzte, erfolglose Jahr wieder gutzumachen und nach 2008 erneut Weltmeister zu werden. Scherzinger wiederum will nach ihrem Ausstieg bei den Pussycat Dolls ein Soloalbum auf den Markt bringen und plant zudem, sich auch als Schauspielerin einen Namen zu machen.

(seitenblicke.at/Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Aus für das Traumpaar!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen