AA

So wird unsere Hochzeit

Am 3. Oktober heiratet Simone in Dürnstein in der Wachau. Dem Seitenblicke Magazin verriet sie die Details der Trauung - vom Brautkleid bis zum Ablauf. Und wie weit die Planung des "schönsten Tages im Leben" bereits vorangeschritten ist.

Es geht ihr wieder gut. Schlagerstar Simone hat ihre Lungenentzündung, die sie sich bei der Starnacht am Wörthersee holte, überwunden. Im Haus ihrer Eltern in Herzogenburg ließ sie sich gesund pflegen. “Schließlich muss ich ja am schönsten Tag meines Lebens wieder fit sein ? und bis dahin den einen oder anderen Schnaps vertragen!”, scherzt sie. Ein weiterer Vorteil an der Heimkehr: Hier konnte sie mit ihrer Mutter eine Kommandozentrale installieren, die nur ein Ziel hatte ? Simones Hochzeit mit Alex Kreissl, ihrem ehemaligen Tanzpartner bei “Dancing Stars”, zu organisieren!

Keine Schleppe!

“Zu 80 Prozent ist bereits alles unter Dach und Fach”, erzählt sie. Das Brautkleid ist vom Hochzeitshaus Steinecker in Randegg, stilistisch weder ganz schlicht noch übertrieben pompös. Die Accessoires wie Schleier oder Diadem wurden alle besorgt ? deren Verwendung wird allerdings erst von der Frisur der Braut abhängig gemacht.

Fix ist nur eines: Schleppe wird es keine geben (“Wir heiraten ja nicht im Stephansdom”). Und auch ein Krönchen im Haar kommt nicht infrage. Simones Vater wird sie zu Fuß das letzte Stück zur Kirche in Dürnstein (die mit dem blauen Turm) führen.

Zur Tafel in einem Weingut in der Nähe geht es dann ? abhängig vom Wetter ? entweder mit einem Oldtimer oder einer Kutsche. Erwartet werden 100 Gäste, darunter “einige ‘Dancing Stars’-Kollegen, die uns am Herzen liegen”.

Trauzeuge, Ringe … und Kinder?

Simones Trauzeuge wird ihr Bruder, getraut wird das Brautpaar vom Religionslehrer, der Simone bereits in der Volksschule unterrichtete. Und die Eheringe? “Werden unsere Verlobungsringe ? weil wir eh keine schöneren finden!”

Bleibt nur noch die Showeinlage. Welche gar nicht so unbekannte Sängerin für diese sorgen wird und wie Simone ihren Polterabend anlegt, das erfahren Sie ebenso wie die Wahrheit über ihren Babywunsch im Seitenblicke Magazin 35/09 – jetzt überall, wo es Zeitschriften gibt!

(Seitenblicke Magazin/Foto: Martin Kreil)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • So wird unsere Hochzeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen