Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So kommt das Geschenk an: Die Abgabefristen der Post

Die Weihnachtszeit ist Hochsaison bei der Post.
Die Weihnachtszeit ist Hochsaison bei der Post. ©APA/HANS PUNZ
Damit das Weihnachtsgeschenk pünktlich ankommt, sollte man es vorzeitig per Post verschicken. Am 24. Dezember ist es auch via Express-Versand zu spät.

Wer seine Liebsten noch rechtzeitig vor Weihnachten mit einem Geschenkpackerl erfreuen will, sollte dieses - sofern Kunde der Österreichischen Post - bis spätestens 23. Dezember via EMS auf die Reise schicken. Günstiger, weil mit Standardgeschwindigkeit unterwegs, ist die Paketaufgabe bis zum 21. Dezember. Für Eco-Briefe ist der 18. die Deadline, Prio-Briefe müssen bis 20. eingeworfen werden.

Standard-Postversand noch bis 10. Dezember

Wer ins angrenzende Ausland befördern lässt, sollte entsprechend früher dran sein: Beim Standardbrief ist der 10. Dezember der letzte Tag, bei Priority-Briefen der 17. Dezember. Ein Paket muss am 19. starten, ein EMS-Packerl ebenfalls.


©APA

Ein Standardpaket in die EU sollte spätestens am 18. unterwegs sein. Mit EMS innerhalb Europas bleibt noch Zeit bis zum 19. Dezember. Beim Eco-Brief ist der 10. die Deadline, beim Prio-Brief der 17. Dezember. Bei Lieferungen in Drittländer sollten die etwaige Bearbeitungszeit für die Verzollung im jeweiligen Bestimmungsland berücksichtigt werden, empfiehlt die Post.

Postfilialen am 24. Dezember bis 12 Uhr geöffnet

Die Post-Filialen sind am Samstag, den 21. Dezember, und am Dienstag, dem 24. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet - ausgewählte Filialen, die sich beispielsweise in Einkaufszentren befinden, gegebenenfalls länger. Am Montag, den 23. Dezember werden die Öffnungszeiten aller Filialen von 8 bis mindestens 18 Uhr erweitert, versichert die teilstaatliche Post AG.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • So kommt das Geschenk an: Die Abgabefristen der Post
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen