Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So können Sie Ihre Vorsätze fürs neue Jahr umsetzen

Mit diesen einfachen Tricks, kommen Sie ihren Neujahrsvorsätzen ein Stück näher.
Mit diesen einfachen Tricks, kommen Sie ihren Neujahrsvorsätzen ein Stück näher. ©Holmes Place
Holmes Place gibt Ihnen Tipps, wie Sie ihre Vorsätze für das kommende Jahr auf jeden Fall umsetzen können.

 1. Typischer Vorsatz fürs neue Jahr: Mehr Sport treiben.

Lösungsvorschlag: Propaganda machen!

Propagieren Sie Ihre Vorhaben in Sachen Fitness überall! Beteiligen Sie ihr ganzes Umfeld an Ihrem Ziel, fitter und gesünder zu werden – und zwar nicht nur Ihre Familie und Freunde, sondern auch den Kollegenkreis. Denn viele Mitwisser stellen wahrscheinlich immer wieder neugierige Fragen – und die werden Ansporn zur Umsetzung der Vorsätze sein, denn Sie möchten ja nicht als Versager dastehen.

Wichtig: Setzen Sie sich daher lieber realistische Ziele.

2. Typischer Vorsatz : Gewicht verlieren.

Lösungsvorschlag: Keine Qualen

Wenn Sie es mit dem Gewichtsverlust ernst meinen, sollten Sie fünf regelmäßige Mahlzeiten im Voraus einplanen und auf ausgewogene, nahrhafte Kost achten. Ersetzen Sie Zucker beispielsweise mit Honig und Weißbrot durch Vollkornbrot – so können Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten peu à peu umstellen. Hungerkuren führen nur zum befürchteten Yo-Yo-Effekt. Schneller geht’s, wenn Sie auch Sport mit einbauen – besonders effektiv sind HIIT und moderates Krafttraining zum Ankurbeln der Fettverbrennung.

3. Typischer Vorsatz fürs neue Jahr: Nachhaltige Veränderung.

Lösungsvorschlag: Die Kraft der Bilder

Visualisieren Sie Ihre Fitness-Vorsätze: Konkrete mentale Bilder helfen Ihnen dabei, Ihren Lifestyle nachhaltig zu ändern. Der Gedanken Macht kann den Willen stärken – und dem inneren Schweinehund Beine machen.

4. Typischer Vorsatz fürs neue Jahr: Nicht wieder aufgeben.

Lösungsvorschlag: Klartext und Profit

Formulieren Sie Ihre Vorhaben möglichst konkret: „Dienstag und Freitag gehe ich joggen!“ Das ist klar. Deutlich und gut realisierbar. Steigern Sie Ihre Ziele allmählich so, wie es in Ihr Leben passt.

5. Typischer Vorsatz fürs neue Jahr: Gesünder essen.

Lösungsvorschlag: Gemeinsam stark

Sollte Ihr innerer Schweinehund weiter hartnäckig nach fettigem Braten lechzen, wenn ihm gerade gedünstetes Gemüse und Fisch kredenzt werden – treiben Sie ihm das Knurren aus. Gemeinsame gesunde Kochabende mit guten Freunden machen Sie stark. Genauso ist es mit den Gleichgesinnten im Sportverein oder im Fitnessstudio: Gemeinsamkeit hilft Ihnen dabei, gute Vorsätze Wirklichkeit werden zu lassen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fitness Tipps
  • So können Sie Ihre Vorsätze fürs neue Jahr umsetzen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen