Snowboarder verletzt sich schwer

Der C8 flog den Schwerverletzten ins LKH Feldkirch.
Der C8 flog den Schwerverletzten ins LKH Feldkirch. ©VOL.At/Philipp Steurer
St. Gallenkirch - Ein 23-jähriger Snowboarder aus den Niederlanden hat sich am Freitagnachmittag im Montafon bei einem Unfall schwer verletzt.

Der junge Mann aus Hertogenbosch fuhr gegen 15.00 Uhr im Skigebiet Silvretta Montafon im freien Skibereich in Richtung Novatal ab. Rund 150 Meter unterhalb der Talstation Rinderhüttenbahn kam er aus eigenem Verschulden zu Sturz.

Der Holländer zog sich dabei eine schwere Halswirbelverletzung zu, informierte die Polizei. Der 23-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • St. Gallenkirch
  • Snowboarder verletzt sich schwer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen