Slowenen wollen keine Müllverbrennung: Plastikmist kommt nach Wien

Wien verbrennt den Mist aus Bratislava.
Wien verbrennt den Mist aus Bratislava. ©pixabay.com/Hans
Plastikmist aus der slowenischen Hauptstadt Ljubljana wird in Wien verbrannt. In Slowenien will niemand eine entsprechende Anlage neben sich haben.

Plastikmist, der in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana eingesammelt worden ist, wird nach Wien gebracht. Hier soll er in einer Müllverbrennungsanlage umweltschonend verbrannt werden, berichtete das slowenische Müll-Management laut der Agentur Hina am Montag.

In Ljubljana ist eine Anlage zwar schon lange geplant, doch will sie niemand in der Nachbarschaft haben. Die nächste Anlage in Slowenien arbeitet gewinnorientiert, wodurch die Kosten höher wären. Rund 8.000 Tonnen sollen nun jährlich in Wien verbrannt werden.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Slowenen wollen keine Müllverbrennung: Plastikmist kommt nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen