Skylink geht wie geplant am 5. Juni in Betrieb

Das umstrittene Terminal Skylink wird nach ausgiebigen Tests wie geplant in Betrieb gehen
Das umstrittene Terminal Skylink wird nach ausgiebigen Tests wie geplant in Betrieb gehen ©Flughafen Wien
Lange war Skylink in Bau, viel wurde über den entsprechenden Skandal geschrieben. Jetzt soll es doch pünktlich am 5. Juni in Betrieb gehen.
Skylink ohne Boni
Testbetrieb trotz Saboteur

Das bestätigte Sprecher Peter Kleemann am Mittwoch auf Anfrage. “Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.”

 Genaue Details zu Skylink-Inbetriebnahme würden im Vorfeld bekanntgegeben, so Kleemann weiter. Ein “offizielles Eröffnungszeremoniell” werde zu einem “etwas späteren Zeitpunkt” stattfinden.

Kosten für Skylink explodierten

Skylink hätte in der ersten Planungsvariante mit Kosten von 400 Mio. Euro bereits 2008 in Betrieb gehen sollen. Zwischenzeitlich kam es zu einer Explosion auf 830 Mio. Euro – mit Nebenbaustellen auf knapp eine Mrd. Euro. Nun soll Skylink “deutlich”, also um zumindest zehn Mio. Euro, unter den zuletzt veranschlagten 770 Mio. Euro liegen. (APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Skylink geht wie geplant am 5. Juni in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen