Skunk Anansie live in Wien: Konzert im Februar in der Arena

Fans können sich auf eine energiegeladene Show freuen.
Fans können sich auf eine energiegeladene Show freuen. ©Vienna.at/Alexander Blach
Noch ein lautstarkes Event für das Konzertjahr 2016: Die britische Kultband Skunk Anansie, mit der umwerfenden Power-Frontfrau Skin, gibt sich in der Wiener Arena live die Ehre.
Rückblick: Skunk live am FQ

Energiegeladener Crossover-Sound, verfeinert mit einer Live-Performance, die es in sich hat: Shows der Londoner Formation Skunk Anansie sind jedes Mal ein Erlebnis. Hinzu kommen Lyrics, die stark auf politische Problemfelder, Rassen- und Geschlechterdiskriminierung hinweisen – und dabei rocken, dass Feuer am Dach ist!

Skunk Anansie (der Bandname setzt sich übrigens aus “Stinktier” und dem Namen eines Fabelwesens aus der Südsee zusammen!) sind berühmt für ihre intensiven Auftritte und hochtourigen Performances – in einer Besprechung in der britischen Tageszeitung The Independent war über ihre Shows zu lesen: „Skins charakteristische Stimme changiert zwischen schönen, zärtlichen Melodien und durchdringendem Beinahe-Schreien… Die Songs werden durch die Leidenschaft jeder einzelnen Darbietung sogar noch mächtiger“.

Wenn das nicht vielversprechend klingt?

Skunk Anansie live: Konzert in der Arena Wien

Zuletzt konnten sich die Österreicher am Frequency Festival von Deborah Anne Dyer alias Skin und ihren Mannen mitreißen lassen. Aber Wiedersehen macht ja bekanntlich Freude, daher kehren die Londoner rockiger denn je zurück:

Am 15. Februar 2016 live in der Arena Wien.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Skunk Anansie live in Wien: Konzert im Februar in der Arena
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen