Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skrupellose Schlepper gefasst

&copy APA
&copy APA
Die 19 Verhafteten waren darauf spezialisiert, Chinesen nach Italien zu schaffen - für die menschenverachtende Reise in kleinen Boxen verlangten sie 3.500 US-Dollar.

Einen internationalen Schlepperring haben die slowakischen und österreichischen Behörden in enger Kooperation zerschlagen. Seit Juli 2003 operierte die Bande von der Slowakei aus. Sie hat sich auf die Schleppung illegaler Migranten aus China spezialisiert hatte. Bei Hausdurchsuchungen wurden am vergangenen Dienstag 19 Personen festgenommen.

Die Migranten wurden an der slowakisch-ukrainischen Grenze aufgenommen und über Österreich weiter nach Italien gebracht. Für diesen Transport verlangte die Bande pro Kopf einen Betrag bis zu 3.500 US-Dollar (2.764 Euro). Die Opfer wurden dabei vor allem über die March oder in Kleinlastwagen nach Österreich geschleppt. Die Schlepper gingen skrupellos und menschenverachtend vor, teilte das Innenministerium in Wien in einer Aussendung mit.

Die illegalen Migranten mussten demnach bis zu acht Stunden zu zweit in Kästen, die nicht größer als 70 x 80x 100 Zentimeter waren, ausharren. Bei neun Hausdurchsuchungen am Dienstag in der Slowakei wurden Geräte zur Anfertigung gefälschter Dokumente, Belege über illegale Geldtransfers in das Ausland sowie ein Barbetrag von 100.000 US-Dollar (78.970 Euro) sicher gestellt. Bei einem der Verdächtigen in Martin in Slowakei wurden 32 illegale Migranten angetroffen, die gerade für die Schleppung nach Österreich bereit gemacht wurden. Bei der Aktion in der Slowakei wurden insgesamt 19 Personen festgenommen, drei weitere Verdächtige konnten bereits Ende 2003 bzw. Anfang Februar dieses Jahres von der österreichischen Exekutive festgenommen werden. Nach vier weiteren Verdächtigen wird derzeit noch gefahndet.

Redaktion: Birgit Stadtthaler

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Skrupellose Schlepper gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen