AA

Skiunfall in Kärnten: Wiener Schüler erlitt Rückenverletzungen

Der Schüler zog sich bei dem Unfall Rückenverletzungen zu.
Der Schüler zog sich bei dem Unfall Rückenverletzungen zu. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Mittwoch stürzte ein Schüler aus Wien in einem Skigebiet in Kärnten unglücklich und zog sich dabei Rückenverletzungen zu.

Ein 13 Jahre alter Bub aus Wien ist am Mittwoch, den 4. März, im Kärntner Skigebiet Gerlitzen (Gemeinde Treffen, Bezirk Villach-Land) nach einem Sprung gestürzt.

Rückenverletzung nach Skiunfall

Laut Polizei erlitt der Schüler Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule. Er wurde nach der Erstversorgung durch Pistenambulanz und Notarzt von einem Rettungshubschrauber des Roten Kreuzes ins Landeskrankenhaus Villach geflogen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Skiunfall in Kärnten: Wiener Schüler erlitt Rückenverletzungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen