Skihelme werden luxuriös

Skihelm "Snake Python" von Indigo
Skihelm "Snake Python" von Indigo ©Indigo PR
Leder mit Kroko-Prägung, bunte Blümchen oder Schottenkaros: Der immer beliebter werdende Skihelm wandelt sich vom schlichten Schutzobjekt zur trendigen Kopfbedeckung.

Während in der vergangenen Saison in Österreich noch hauptsächlich schwarz, weiß und grau angesagt war, kommt jetzt mit gelb, rot und lila Farbe auf die Piste, berichtete der Radiosender Ö3. Zudem wird das Design von der Form und der Dekoration her immer aufwändiger: Die Helme erinnern an alte Vespa-Hauben oder sind mit Spitzen-Mustern oder Glitzersteinchen verziert.

Damit werden sie aber auch teuerer, ein Modell in Holzoptik eines deutschen Designers bringt es auf stolze 550 Euro.

  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Fashion
  • Skihelme werden luxuriös
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen