Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skandal-Kämpfer Conor McGregor festgenommen

Der sogenanne "Mugshot" von Conor McGregor nach seiner Festnahme in Miami Beach.
Der sogenanne "Mugshot" von Conor McGregor nach seiner Festnahme in Miami Beach. ©Polizei Miami Beach
Conor McGregor ist mal wieder ausgerastet. Diesmal außerhalb des Käfigs.
Eklat bei Comeback von MMA-Star McGregor
MMA-Superstar Conor McGregor
MMA-Superstar mit Protz-Show
Mayweather besiegt McGregor

Der MMA-Kämpfer Conor McGregor (30) ist festgenommen worden. Der Grund: Er hat einem Fan in einem Hotel das Handy aus der Hand geschlagen, zertreten und danach mitgenommen. Wie die Polizei ein ihrem Festnahmeprotokoll augezeichnet hat, wollte McGregor und dessen Fan gegen fünf Uhr am Morgen etwa zeitgleich das Fontainebleau Hotel in Miami Beach verlassen.

Telefon eingesackt

Der Fan versuchte, ein Foto vom Käfig-Star zu schießen, als dieser ihm das Handy aus der Hand schlug. Als es zu Boden fiel trampelte der Skandal-Fighter noch auf dem Telefon herum, ehe er es aufhob und das etwa 1000 Dollar teure Smartphone einfach mitnahm.

(red)

McGregor pöbelt und provoziert

Skandal-Fight gegen Khabib

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Skandal-Kämpfer Conor McGregor festgenommen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen