Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sissi-Fans verabschieden sich in Wien von Karlheinz Böhm

Fans nahmen Abschied in Wien von Karlheinz Böhm.
Fans nahmen Abschied in Wien von Karlheinz Böhm. ©Vienna.at/Karl R.
Am Donnerstag verstarb der berühmte österreichische Schauspieler Karlheinz Böhm im Alter von 86 Jahren. Besonders als "Kaiser Franz Joseph" in der "Sissi"-Trilogie an der Seite von Romy Schneider wurde er in den 50er-Jahren bekannt. In Wien nahmen Fans am Samstag Abschied von Böhm.
Abschied von Karlheinz Böhm
Karlheinz Böhm verstorben

Karlheinz Böhm, beliebter österreichischer Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation “Menschen für Menschen”, ist am Donnerstag im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Böhm wurde hierzulande als Schauspieler vor allem für seine Rolle als Kaiser Franz Joseph in der “Sissi”-Trilogie an der Seite von Romy Schneider in den 50er-Jahren bekannt. Karlheinz Böhm starb am 29. Mai 2014. Er und seine Filmpartnerin Romy Schneider haben den gleichen Todestag – sie starb am 29. Mai 1982.

Fans nahmen Abschied von Karlheinz Böhm

In Wien nahmen Fans nun auf eigene Weise Abschied von dem beliebten heimischen Schauspieler: Vor dem Schloss Schönbrunn wurden Blumen hingelegt und Kerzen zum Gedenken an den “Kaiser” angezündet.

“Auf dieser Stiege ist er als ‘Kaiser’ mit Sissi auf und ab gegangen. Einige hier weinten sogar. Ich als ‘Sissi’-Fan bin froh, zufällig hier zu sein und das zu erleben,” schreibt uns Leserreporter Karl R., als er uns die Fotos zukommen ließ.

Werden auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sissi-Fans verabschieden sich in Wien von Karlheinz Böhm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen