Siegfried Wolf erhielt Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien

©© APA
Der Chef von Magna International, Siegfried Wolf, mit rund 7 Mio. Euro Jahresgage der bestverdienende Manager Österreichs, ist am Dienstag von Bürgermeister Michael Häupl mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet worden.

Bei der Ehrung verwies Häupl würdigte auf die Förderungsaktivitäten des Magna Konzerns für Wiener Kultureinrichtungen, wie der Staatsoper, auf Forschungskooperationen etwa mit der TU-Wien und auf das Fußballsponsoring der Austria Wien. Wolf habe es vom Werkzeugmacher zum CEO eines Weltkonzerns gebracht, so der Bürgermeister.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Siegfried Wolf erhielt Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen