Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Siebenkämpferin Blonska lebenslang gesperrt

Die ukrainische Siebenkämpferin Ludmilla Blonska, die in Peking positiv auf Methyltestosteron getestet worden war, wurde lebenslang gesperrt.

Dies gab der ukrainische Leichtathletik-Verband am Freitag auf seiner Website bekannt.

Die 30-Jährige, die den olympischen Mehrkampf an zweiter Stelle beendet hatte und nach dem positiven Dopingtest vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) von den Spielen ausgeschlossen worden war, sowie ihre Medaille zurückgeben musste, ist eine Wiederholungstäterin. Auch Blonskas Coach und Ehemann Trainer Sergij Blonskij wurde lebenslang gesperrt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Weitere Meldungen
  • Siebenkämpferin Blonska lebenslang gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen