"Sie isst wie ein Pferd!"

Starkoch Gordon Ramsay enthüllte in einer Talkshow schier Unglaubliches über Victoria Beckham: "Sie isst wie ein Pferd!"

Wenn man berühmt ist, hat man meistens auch berühmte Freunde – und soll nicht selten etwas über sie erzählen.

G’sunder Appetit!

Klar, dass Gordon Ramsay – als einer der besten Freunde von David und Victoria Beckham – nicht selten nach dem Starpaar gefragt wird. Wie zuletzt in der Late-Night-Talkshow von Jimmy Kimmel, wo der Moderator vom britischen Kochkünstler wissen wollte, ob Victoria, die auf Fotos bekanntlich oft sehr dünn aussieht, nun – während ihrer vierten Schwangerschaft – auch genug esse.

“Sie isst wie ein Pferd!”, antwortete Ramsay und zerstreute damit sämtliche Magerwahn-Gerüchte, die sich um seine hochschwangere Freundin ranken. Um Victoria müsse man sich in dieser Hinsicht keine Sorgen machen. Moderator Kimmel hakte dennoch nach: “Wie was für ein Pferd isst sie? Wie ein sehr dünnes? Wie ein Karussel-Pferd?” – “Ganz ehrlich – sie isst reichlich und gesund”, versicherte Ramsay nachdrücklich.

Allerdings achtet Victoria offensichtlich peinlich genau auf ihre Kalorienzufuhr – wie sich aus Ramsays nächster Anekdote schließen lässt: “Meine Frau und ich waren mit David und Victoria in einem Restaurant in Venice. Victoria wollte einen Salat mit geräucherter Forelle – allerdings ohne Dressing. Sie wollte ihn selbst anrichten. ‘Tut mir leid, dass können wir nicht machen’, hat der Kellner zu ihr gesagt. Ich war wegen dieser Arroganz total schockiert – die Frau ist ganz offensichtlich schwanger. Was ist das Problem, wenn man seinen Salat ohne Dressing haben will? Wir haben ja nicht verlangt, die Beilage für die Rippchen mit einem Seebarsch zu servieren. Ich bin dann in die Küche gegangen, und hab den Salat selbst gemacht.”

(seitenblicke.at/foto:dapd)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen