Sharon Stone kommt früher

&copy AP
&copy AP
Hollywoodstar Sharon Stone, die am diesjährigen Life Ball teilnehmen wird, landet laut “Ö3“ bereits am Donnerstag in Wien.

Sie wird nicht die Sondermaschine am Freitag mit allen anderen Stars aus New York nehmen, sondern direkt aus Los Angeles kommen. Die Schauspielerin möchte sich Wien ansehen und die Ausstellung ihres Lieblingsmalers Gustav Klimt ansehen.

Stone besucht den Life Ball (Samstag) in ihrer Funktion als amtierende Präsidentin der American Foundation for Aids Research (amfAR). Ihr Auftritt markiert zugleich den Beginn einer groß angelegten internationalen Zusammenarbeit zwischen dem Life Ball und amfAR.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sharon Stone kommt früher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen