Serge Aubin als neuer Trainer der Vienna Capitals

Serge Aubin ist der neue Trainer der Vienna Capitals.
Serge Aubin ist der neue Trainer der Vienna Capitals. ©APA (Sujet)
Die neue Saison der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gehen die Vienna Capitals mit einem neuen Trainer an. Der 41-jährige Frankokanadier Serge Aubin erhält einen Zweijahresvertrag. Zuletzt trainierte er die Hamburg Freezers, die für die kommende Saison keine Lizenz mehr beantragten.

Aubin spielte u.a. für die Colorado Avalanche und Columbus Blue Jackets und absolvierte 396 NHL-Partien. In Hamburg ließ er auch seine aktive Karriere ausklingen, eher er 2013 erst als Co-Trainer, ab 2014 dann als Chefcoach in der Hansestadt arbeitete.

Eishockey: Vienna Caps starten mit Aubin in die neue Saison

“Aubin ist ein ausgewiesener Fachmann. Er hat schon in seiner aktiven Karriere Leader-Funktionen übernommen und sich zuletzt als Trainer in der DEL einen Namen gemacht”, sagte Capitals-Präsident Hans Schmid in einer Clubaussendung. “Er soll in den kommenden beiden Jahren unseren eingeschlagenen Weg fortsetzen und uns bei der weiteren Integration rot-weiß-roter Nachwuchsspieler in den Profibetrieb unterstützen.”

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Weitere Meldungen
  • Serge Aubin als neuer Trainer der Vienna Capitals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen