Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Semesterferien: Kommendes Wochenende bringt Staus

Am kommenden Wochenende ist in Österreich vermehrt mit Staus zu rechnen.
Am kommenden Wochenende ist in Österreich vermehrt mit Staus zu rechnen. ©APA
Am kommenden Wochenende endet für die Wiener Schüler die Ferienwoche, für die westlichen Bundesländer beginnen die Ferien. Staus sind dabei am Samstag und Sonntag vorprogrammiert.

Das kommende Wochenende bringt laut ARBÖ höchstwahrscheinlich die bis dato längsten Staus des Jahres 2019. Für die Schülerinnen und Schüler aus dem Burgenland, Kärnten, Salzburg, Tirol und Vorarlberg sowie in den deutschen Bundesländern Sachsen-Anhalt und Thüringen beginnen die Semesterferien. Ihre “Leidensgenossen” aus Wien, Niederösterreich und Brandenburg sowie Berlin müssen wieder zurück in die Schule. Erneut wird der Stautag schlechthin der Samstag, gefolgt vom Sonntag.

Samstag: Auf Transitrouten staut es sich

Ab den frühen Morgenstunden am Samstag wird für die Autofahrer ein langer Geduldsfaden vor allem auf den Transitrouten und den Zufahrtsstraßen zu den Skigebieten in Salzburg, Tirol und Vorarlberg ein guter Reisebegleiter. Aber auch in Kärnten und der Obersteiermark, hier speziell Ennstal wird es bis Mittag zum Teil nur sehr langsam weitergehen. Die Verkehrsexperten des ARBÖ-Informationsdienstes haben die wahrscheinlichsten Staupunkte zusammengefasst:

  • Arlbergschnellstraße (S16), zwischen Bludenz und Landeck
  • Ennstal Straße (B320), zwischen Trautenfels und Liezen
  • Fernpassstraße (B179), im gesamten Verlauf, mit Blockabfertigung vor dem Lermooser- und Grenztunnel Vils/Füssen
  • Inntalautoahn (A12), vor dem Grenzübergang Kufstein und vor den Ausfahrten zu den Skitälern
  • Karawankenautobahn (A11), vor dem Karawankentunnel
  • Loferer Straße (B178) zwischen Lofer und Staatsgrenze sowie im Großraum Sankt Johann/Tirol
  • Pinzgauer Straße (B311), zwischen Bischofshofen und Sankt Johann/Pongau und im Großraum Zell/See
  • Tauernautobahn (A10), zwischen Salzburg und dem Tauerntunnel sowie zwischen Spital/Drau und Villach
  • Westautobahn (A1), vor der Grenze Walserberg und im Großraum Salzburg

Sonntag: Staus auch rund um Wien

Der Sonntag wird auf den Transitrouten und hier vor allem vor den Autobahngrenzen, ab dem Nachmittag nicht staufrei verlaufen. Wobei die Staulängen die vom Vortag nicht erreichen werden. Im Osten wird es auf den Autobahnen rund um Wien sowie den Stadteinfahrten, wie der Altmannsdorfer Straße oder Triester Straße, bis in den Abend wesentlich länger dauern.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Semesterferien: Kommendes Wochenende bringt Staus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen