Semesterferien beginnen in Wien und Niederösterreich

Staus auf den Straßen in die Skigebiete sind vorprogrammiert
Staus auf den Straßen in die Skigebiete sind vorprogrammiert
In Wien und Niederösterreich beginnt am Freitag für rund 430.000 Schüler die erste Staffel der Semesterferien. Vor dem Start in den einwöchigen Urlaub wird noch das Semesterzeugnis, die sogenannte Schulnachricht, verteilt. Anschließend setzt vielerorts der Run auf die Skigebiete ein.


Da auch in Teilen Deutschlands, Tschechiens und Polens die Ferien beginnen, erwarten die Autofahrerklubs am Freitagnachmittag und vor allem am Samstag Verzögerungen bei der Fahrt in die Wintersportorte. Am meisten betroffen sein werden die Zufahrten zu den Skigebieten, die Wiener Stadtausfahrten sowie Durchzugsrouten wie die Südosttangente (A23), die Südautobahn (A2), die Westautobahn (A1) und die Ostautobahn (A4).

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Semesterferien beginnen in Wien und Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen