Seltene Filmplakate für mehr als 500.000 Dollar versteigert

Höchster Preis für "Dracula"-Plakat von 1931
Höchster Preis für "Dracula"-Plakat von 1931 ©AP/ Heritage Auctions
Eine Sammlung seltener Filmplakate aus der goldenen Ära Hollywoods hat bei einer Auktion im US-Staat Texas 503.000 Dollar (379.852 Euro) eingebracht.
Seltene Filmplakate versteigert

Den höchsten Preis erzielte bei der Versteigerung, die am Freitag endete, ein Plakat zum Film “Dracula” aus dem Jahr 1931, wie das Auktionshaus Heritage Auctions mitteilte. Ein Käufer im Ausland bot demnach 143.400 Dollar (108.292 Euro) dafür.

Seltene Filmplakate auf Dachboden entdeckt

Für eine Überraschung sorgte der Betrag von 101.575 Dollar, der für ein seltenes Poster des Films “Cimarron” aus dem Jahr 1931 gezahlt wurde. “Cimarron” war der erste Western, der den Oscar für den besten Film gewann. Insgesamt wurden 33 Poster versteigert. Sie waren auf einem Dachboden im US-Staat Pennsylvania entdeckt worden.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Seltene Filmplakate für mehr als 500.000 Dollar versteigert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen