Seit Dienstag gilt Tempo 100 auf der S1

Auf dem Südabschnitt der S1 (Vösendorf - Schwechat) gilt seit Dienstag im Freiland "das für Normalbetrieb vorgesehene Geschwindigkeitslimit von 100 km/h", teilte die Asfinag mit.

Seit der Eröffnung der Verbindung am 28. April würden pro Tag durchschnittlich 38.000 bis 40.000 Kfz gezählt. Damit werde die S1 „besser angenommen, als ursprünglich erwartet“. Die Prognose hatte auf 36.000 Kfz täglich gelautet.

Von Tempo 100 ausgenommen sind laut Asfinag die Anbindungen an die A2 bei Vösendorf (Tunnel Vösendorf) und an die A4 beim Knoten Schwechat. In diesen Bereichen bleibt die 80er-Beschränkung aufrecht, „um vor allem die Verkehrssicherheit im Autobahnknoten zu garantieren“. Im Tunnel Rannersdorf soll die 80 km/h-Beschränkung nach letzten Tests für die Verkehrsbeeinflussungsanlage Anfang Juni aufgehoben werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Seit Dienstag gilt Tempo 100 auf der S1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen