Seegras, Unterwasser-Motive und Sterne

Farbenprächtig, jung und vielfältig präsentiert sich die neue "sloggi swim Kollektion" Frühjahr/ Sommer 2009 von Triumph.

Mit leuchtenden Farbkombinationen, exotischen Schnitten, ausgefallenen Druckmotiven und trendigen Accessoires überzeugen die Modelle an den Pools und Stränden der Welt. Das Besondere an dem aktuellen Mix to Match Programm: Die erweiterten Kombinationsmöglichkeiten bieten zahllose Outfitvariationen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Liebevolle Details, etwa bunte Perlen und Bänder, Ziergürtel oder Kontrastbordüren sowie neue Farben wie spritziges Melon und erdiges Fango verleihen der Kollektion eine besonders individuelle Note.

Für Frische und Originalität sorgen vor allem die aktuellen Prints der vielfältigen Serien. Trendige Designs sind für diese Kollektion besonders charakteristisch: Fröhliche Unterwasser-Motive, Streifen, die an im Meer tanzendes Seegras erinnern und Sterne, die das berühmte “Starburst Pattern” thematisch aufgreifen.

Stylische Girls, die am Strand eine perfekte Star-Figur abgeben wollen, kommen an der sloggi swim Kollektion 2009 nicht vorbei. Mit ihren bunten, auffälligen Motiven und sexy Schnittformen sind sie der sichere Blickfang an jedem Partystrand.

Paradisisch intensive Farben und zahlreiche Schnittformen zeichnen die unterschiedlichen Serien aus der aktuellen Bademode Kollektion aus. Details wie Gürtel, Bänder und Schleifen oder das Pareo-Tuch spielen mit dem exotischen Look.

Angesichts der Vielfalt dieser Girls-Serien könnten männliche Sonnenanbeter vor Neid erblassen. Müssen sie aber nicht. Denn auf sie wartet in diesem Sommer eine ebenso attraktive Serienvielfalt aus chlorresistenten, besonders atmungsaktiven Materialien mit hohem UV-Schutz, die auch noch hervorragend mit den Damenmodellen von sloggi swim harmoniert – wie zum Beispiel die Serie Faro, die mit ihren Unterwasser-Motiven auf der Bermuda-Short perfekt zu den Damen Serien passt. Klare, männliche Schnitte, hoher Tragekomfort dank Innenslips, Cord-Stops, aufwändig verarbeitete Details wie Kontrastbordüren oder gebrandete Zugbänder zeichnen die gesamte Herrenkollektion aus.

Quelle: Triumph

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Seegras, Unterwasser-Motive und Sterne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen