Sechsjährige bei Rodelunfall in Tirol schwer verletzt

Ein sechsjähriges Mädchen hat sich bei einem Rodelunfall am Donnerstag auf der Rodelbahn "Gerlosstein" im Tiroler Zillertal schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei kam das deutsche Mädchen in einer Kurve von der Bahn ab und prallte gegen einen Holzpflock. Der Vater der Sechsjährigen, der mit einem weiteren Kind hinter dem Mädchen gefahren war, brachte seine Tochter noch selbstständig ins Tal.


Dort wurde die Verunfallte von der Rettung übernommen. Die Sechsjährige erlitt bei dem Unfall laut Polizei schwere Verletzungen an der Hüfte.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Sechsjährige bei Rodelunfall in Tirol schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen