Sechs Pakistani aus Österreich abgeschoben

Insgesamt wurden 22 Personen nach Pakistan gebracht.
Insgesamt wurden 22 Personen nach Pakistan gebracht. ©pixabay.com
Im Rahmen einer Frontex-Aktion wurden am Mittwoch sechs Pakistani aus Österreich abgeschoben.

Sechs Pakistani sind am Mittwoch aus Österreich in ihre Heimat abgeschoben worden. Wie am Freitag kundgetan wurde, handelte es sich um eine organisierte Charterrückführung unter der Koordination von Frontex. Insgesamt wurden 22 Personen nach Pakistan gebracht, 15 davon aus Griechenland, eine aus Slowenien.

Negatives Asylverfahren

Bei den sechs aus Österreich rückgeführten Personen handle es sich ausschließlich um Personen, bei denen die Zulässigkeit einer Rückführung in allen Fällen in einem rechtsstaatlichen Verfahren umfassend geprüft worden sei, betont das Innenressort. Es seien dabei ausschließlich Personen rückgeführt worden, deren Asylverfahren rechtskräftig negativ abgeschlossen worden sei.

(APA7red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Sechs Pakistani aus Österreich abgeschoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen