Sechs Kisten mit Kriegsmaterial beschlagnahmt

©© Bilderbox
Am Flughafen Wien Schwechat sind sechs Kisten mit Kriegsmaterial beschlagnahmt worden.

Fahndern der Polizei und des Zolls fielen die Kisten im Frachtbereich des Flughafens am 15. Jänner aufgrund ihres Routings und der Aufmachung auf. In ihnen befanden sich Laserzielgeräte für Raketen, teilte das Zollamt Eisenstadt Flughafen Wien am Mittwoch mit.

Die Angelegenheit sei mittlerweile gerichtsanhängig. Der Herkunftsort der Geräte könne ebenso wie der Zielort nicht bekanntgegeben werden, so Betrugsbekämpfungskoordinator Erich Fleckl zur APA. Da auch die Durchfuhr von Kriegsmaterial ohne Bewilligung verboten ist, wurde die Ware beschlagnahmt und zur weiteren Amtshandlung der Polizei übergeben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sechs Kisten mit Kriegsmaterial beschlagnahmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen