Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Secession baut Depots unter Karlsplatz

Im Zuge der Umgestaltung des Wiener Karlsplatz und dem Bau eines Abgangs zur U-Bahn bei der Secession werden 360 Quadratmeter große, unterirdische Bilder-Depots für die Secession angelegt.

Am Dienstag findet der symbolische erste Spatenstich für das Bauvorhaben am Karlsplatz u.a. mit Kuturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (S) und Secessions-Präsident Matthias Herrmann statt.

Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am 15. März und sollen zehn bis zwölf Monate dauern, wie die Pressesprecherin des Museums erklärte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Secession baut Depots unter Karlsplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen