Seattle mit Gspurning im MLS-Playoff out

Die Seattle Sounders mit Michael Gspurning im Tor sind im Viertelfinale der Major League Soccer ausgeschieden. Das Team aus dem Staat Washington verlor auch das zweite Spiel gegen die Portland Timbers - diesmal auswärts mit 2:3 (Hinspiel 1:2). Auch Titelverteidiger Los Angeles Galaxy schied nach einem 0:2 auswärts nach Verlängerung (Hinspiel 1:0) gegen Real Salt Lake aus.


Real Salt Lake trifft im Kampf um den Einzug ins Endspiel jetzt auf Portland Timbers. Das zweite Halbfinale bestreiten in der Eastern Conference Sporting Kansas City und Houston Dynamo.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Seattle mit Gspurning im MLS-Playoff out
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen