Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Südosttangente: Lkw-Unfall legt die A 23 lahm

Lkw-Unfall auf der A 23
Lkw-Unfall auf der A 23 ©BPD Wien
Samstag Früh musste die Südosttangente (A23), die wichtigste Verkehrsader in Wien, nach einem Lkw-Unfall in Fahrtrichtung Norden für längere Zeit gesperrt werden.
Lkw-Unfall auf der A 23

An ein Vorbeikommen war nicht zu denken: In der Höhe Hanssonkurve blockierte ein Lkw nach einem Unfall alle drei Fahrspuren der Tangente Richtung Norden. Der Lastkraftwagen stieß gegen die Seiten- und Mittelleitschiene und kam quer über alle Fahrstreifen seiner Fahrtrichtung zum Stehen. Dabei fielen auch Fahrzeugteile auf die Gegenfahrbahn. Der Lenker des Lastwagens erlitt bei dem Unglück Verletzungen und musste versorgt werden.

Der Verkehr wurde inzwischen zur Triesterstraße bzw. von der Südautobahn (A2) beim Knoten Vösendorf auf die Wiener Außenring-Schnellstraße (S1) abgeleitet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Südosttangente: Lkw-Unfall legt die A 23 lahm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen