AA

Schwerverletzte nach Unfall in Bruck a.d. Leitha

Schwerer Unfall im bezirk Bruch a.d. Leitha: Frau schwer verletzt.
Schwerer Unfall im bezirk Bruch a.d. Leitha: Frau schwer verletzt. ©Bilderbox.com (Symbolbild)
Ein Verkehrsunfall in Arbesthal (Bezirk Bruck a.d. Leitha) hat am späten Mittwochabend eine Schwerverletzte gefordert. Ein Klein-Lkw war nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ gegen eine Hausmauer gekracht. Die 21-jährige Beifahrerin wurde per Notarztwagen ins Lorenz Böhler-Krankenhaus nach Wien transportiert.

Der Polizei zufolge war der von einem 31-jährigen aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung gelenkte Klein-Lkw in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn der LH166 abgekommen. Der Mann überstand die folgende Karambolage unverletzt.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Schwerverletzte nach Unfall in Bruck a.d. Leitha
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen