Schwerpunktaktion gegen Drogendealer in Wien

Die Polizei nahm mehrere mutmaßliche Dealer fest.
Die Polizei nahm mehrere mutmaßliche Dealer fest. ©APA
Die Wiener Polizei konnte bei Schwerpunktkontrollen am Mittwoch mehrere Suchtmittelverkäufer festnehmen, sowie Bargeld und Suchtmitteln sicherzustellen.

Im Bereich des Margaretengürtels (Wien-Wieden) konnten die Beamten einen 30-jährigen Äthiopier beim Straßenverkauf von Kokain wahrnehmen. Der Mann wurde festgenommen. Er trug noch weiteres verkaufsfertiges Suchtmittel (Marihuana und Kokain) bei sich. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen stießen die Ermittler auf dessen Komplizen, einen 32-jährigen Nigerianer, sowie weiteres für den Verkauf vorbereitetes Suchtmittel. Im Zuge der Amtshandlung stellte sich heraus, dass es sich bei dem 32-Jährigen um einen geflüchteten Strafgefangenen handelte, der 2015 aus der Haft geflohen war.

Mutmaßlicher Dealer versuchte zu flüchten

In der Kloppstockgasse in Wien-Hernals beobachteten die Zivilbeamten einen 27-Jährigen aus Guinea beim Verkauf von Kokain. Der Tatverdächtige wurde vor Ort festgenommen und trug noch eine weitere geringe Menge Kokain und Marihuana für den Straßenverkauf bei sich.

Im Bereich der Wipplingerstraße in der Wiener Innenstadt erkannten die Kriminalbeamten einen amtsbekannten Suchtmittelhändler. Als sie den 46-jährigen Nigerianer kontrollieren wollten, setzte dieser zur Flucht zu Fuß an. Bei der Verfolgung konnten die Polizisten wahrnehmen, dass der Flüchtende Gegenstände (vermeintliche Suchtmittelkugeln) verschluckte. Die Ermittler konnten den Mann anhalten, er wurde wegen des Verdachts des Suchtmittelhandels festgenommen. Im Anschluss wurde er in Begleitung des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus zum Röntgen gebracht.

Auch drei Käufer angezeigt

In Wien-Wieden wurde ein 26-jähriger Nigerianer beim Straßenverkauf von Kokain auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Bei dem Tatverdächtigen wurde noch weiters Suchtmittel (Marihuana) und Bargeld sichergestellt. Als Bilanz der Schwerpunktkontrollen wurden 16 Gramm Kokain, 27 Gramm Marihuana sowie ein höherer vierstelliger Bargeldbetrag sichergestellt. Auch drei Käufer des Suchtmittels wurden wegen des Besitzes angezeigt und vernommen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schwerpunktaktion gegen Drogendealer in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen