AA

Schweres Erdbeben erschütterte Mexiko

Mexiko ist am Donnerstag von einem schweren Erdbeben der Stärke 6,6 erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens lag 23 Kilometer westlich der Ortschaft Tecpan im südlichen Bundesstaat Guerrero, wie die staatliche Erdbebenwarte mitteilte. Auch im etwa 400 Kilometer entfernten Mexiko-Stadt wurden zahlreiche Büroräume geräumt. Berichte über Schäden lagen zunächst nicht vor.


Vor drei Wochen waren bei einem Beben der Stärke 7,2 im Zentrum und Westen Mexikos mehrere Gebäude leicht beschädigt worden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Schweres Erdbeben erschütterte Mexiko
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen