Schwerer Verkehrsunfall in NÖ: Pkw stürzte in Straßengraben neben Zuggleise

Ein Ehepaar wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Ein Ehepaar wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Montagnachmittag forderte ein Verkehrsunfall in NÖ zwei Schwerverletzte. Eine Pkw-Fahrerin landete unmittelbar neben den Schienen einer Schnellbahnlinie im Straßengraben.

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Deutsch Altenburg im Bezirk Bruck/Leitha (NÖ) ist am 5. Dezember ein Ehepaar schwer verletzt worden. Eine Frau (77) und ihr Mann (76) mussten nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ ins Landesklinikum Hainburg eingeliefert werden.

Zwei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in NÖ

Der von der 77-Jährigen gelenkte Pkw war von der B9 abgekommen, im Straßengraben gelandet und dort gegen ein Betonfundament geprallt. Das Auto kam unmittelbar neben den Schienen der Schnellbahnlinie S7 zu stehen, weshalb während der Rettungs- und Bergearbeiten die Oberleitung abgeschaltet und damit der Zugsverkehr eingestellt werden musste, berichtete die Polizei.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Schwerer Verkehrsunfall in NÖ: Pkw stürzte in Straßengraben neben Zuggleise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen