Schwerer Verkehrsunfall auf der S6

Eines der Fahrzeuge musste mit einem Feuerwehrkran geborgen werden
Eines der Fahrzeuge musste mit einem Feuerwehrkran geborgen werden ©Einsatzdoku
Zwei Fahrzeuge waren am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr auf der S6 in Fahrtrichtung Wiener Neustadt bei Natschbach in einen Unfall verwickelt.
Alle Bilder vom Einsatz

Dabei gab es keine Verletzten, die Unfallursache ist noch ungeklärt.

Eines der beteiligten Autos musste mit einem Kran der Feuerwehr geborgen werden, das zweite konnte regulär von der Straße abgeschleppt werden. Außerdem war eine gründliche Reinigung der Unfallstelle notwendig. Der Unfall löste, nicht zuletzt wegen des Wochenend-Rückreiseverkehrs, einen zwei Kilometer langen Rückstau aus. Eine Rettungsgasse für die Einsatzkräfte wurde jedoch vorbildlich gebildet.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Schwerer Verkehrsunfall auf der S6
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen