Schwerer Verkehrsunfall auf der B54

Mehrere Schwerverletzte nach Unfall in Niederösterreich
Mehrere Schwerverletzte nach Unfall in Niederösterreich ©Einsatzdoku
In Niederösterreich kam es auf der B54 im Bezirk Neunkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein  Pkw raste frontal gegen eine betonierte Zaunsäule. Die vier Insassen wurden zum Teil schwer verletzt.
Bilder vom Unfall

Der Unfall in Niederösterreich erreignete sich am Sonntag, den 9. Oktober 2011 um 18 Uhr in Scheiblingkirchen. Dabei prallte ein Pkw gegen eine Säule.

Schwerverletzte bei Unfall in Niederösterreich

Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der B54 in Niederösterreich geriet aus noch ungeklärter Ursache  ein mit vier Personen besetzter PKW  ausser Kontrolle und prallte in weiterer Folge frontal gegen eine betonierte Zaunsäule. Alle Insassen wurden bei dem Aufprall verletzt. Eine Person so schwer, dass der Einsatz des ÖAMTC Notarzthubschrauber C3 aus Wiener Neustadt erforderlich war. Die anderen drei Unfallopfer wurden mit Verletzungen in das Landesklinikum Neunkirchen gebracht.

Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr mit 16 Mann und 3 Fahrzeugen geräumt. Der Verkehr wurde wechselweise einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Schwerer Verkehrsunfall auf der B54
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen