Schwerer Verkehrsunfall am Ring

Symbolbild: Bilderbox
Symbolbild: Bilderbox
Am Sonntag gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf dem Dr. Karl Renner Ring bei der Kreuzung mit dem Schmerlingplatz (1. Bezirk) ein schwerer Verkehrsunfall.

Dabei wurde der 24- jährige Slavisa L. aus Wien 5. mit seinem Moped vom PKW eines am linken Fahrstreifen fahrenden Lenkers erfasst und lebensgefährlich verletzt wurde. Laut Zeugenaussagen war der Mopedlenker zu Sturz gekommen und gegen die rechte Seite des PKWs geprallt. L. erlitt einen Schädelbruch und eine Hirnblutung. Die Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Innere Stadt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Schwerer Verkehrsunfall am Ring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen