Schwerer Unfall mit Verletztem in Brunn/Gebirge

Zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung nach Brunn/Gebirge wurde die Feuerwehr gerufen
Zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung nach Brunn/Gebirge wurde die Feuerwehr gerufen ©Martin Hofbauer/Pressestelle BFK Mödling
In der Nacht auf Freitag kam es in Brunn/Gebirge zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann in seinem Auto eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr musste zur Menschenrettung ausrücken.
Alle Bilder vom Einsatz

Ein Kleinlastwagen war gegen zwei Uhr morgens auf der Wienerstrasse Richtung Vösendorf unterwegs. Aus ungeklärter Ursache verlor der Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kippte um. Das Fahrzeug rutschte auf der Fahrerseite noch einige hundert Meter ehe er zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde eingeklemmt und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Die Feuerwehr Brunn/Gebirge rückte mit einem hydraulischen Rettungssatz aus. Der wurde in Stellung gebracht und die Menschenrettung vorbereitet. Mit einem speziellen Werkzeug zum Schneiden von Sicherheitsglas wurde ein Loch in Frontscheibe geschnitten, damit die Männer mit dem Eingeklemmten sprechen konnten.

Nachdem die Scheibe entfernt war und der Patient durch einen Rettungssanitäter kurz erstversorgt wurde, konnte der Unfalllenker befreit werden. Der eintreffende Notarzt übernahm die weitere Versorgung und brachte den Verletzten ins Krankenhaus.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schwerer Unfall mit Verletztem in Brunn/Gebirge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen