Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Unfall auf der S4: Schnellstraße wurde gesperrt

Glücklicherweise wurden die Passagiere nur leicht verletzt.
Glücklicherweise wurden die Passagiere nur leicht verletzt. ©FF Wiener Neustadt
Am Sonntagvormittag kollidierten auf der S4 auf Höhe Abfahrt Lanzenkirchen mehrere Fahrzeuge miteinander. Die Unfallstelle erstreckte sich auf mehrere Hundert Meter. Es wurden sechs Personen leicht verletzt.
Unfall auf der S4

Ein Unfallbeteiligter wählte kurz vor 10.00 Uhr den Feuerwehrnotruf 122. Er meldete den Unfall und berichtete außerdem von kleineren Verletzungen. Nach wenigen Minuten rückten drei Fahrzeuge der Feuerwehr Wiener Neustadt zur Unfallstelle aus. Vor Ort musste sich erst einmal ein Überblick verschafft werden, da sich Autoteile auf mehrere Hundert Meter auf der S4 in Fahrtrichtung A2 verteilte. Es waren drei Pkws mit insgesamt sechs Insassen beteiligt.

S4 kurzfristig komplett gesperrt

Zur Fahrzeugbergung musste der erste Fahrstreifen gesperrt werden, immer wieder musste die S4 für Arbeiten kurzfristig komplett gesperrt werden. Die Unfallbeteiligten wurden vor Ort vom Roten Kreuz versorgt.
Die Fahrzeuge wurden von der Schnellstraße verbracht und auf einem nahen Parkplatz gesichert abgestellt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Schwerer Unfall auf der S4: Schnellstraße wurde gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen