Schwerer Moped-Crash auf Feldweg

Aus unbekannter Ursache knallten zwei Moped frontal zusammen.
Aus unbekannter Ursache knallten zwei Moped frontal zusammen. ©FF Wr. Neudorf
Aus unbekannter Ursache knallten zwei Jugendliche am 23. Juni bei Wiener Neudorf mit ihren Mopeds frontal zusammen. Einer wurde schwer verletzt.
Bilder vom Unfallort

Zu einem dramatischen Unfall kam es am 23. Juni in Wiener Neudorf. Gegen 13.00 Uhr fuhren ein 18-Jähriger und ein 16-Jähriger auf einem Feldweg neben der Südautobahn mit ihren Mopeds. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen die beiden Burschen mit hoher Geschwindigkeit frontal zusammen. Ein weiterer Jugendlicher der in der Nähe stand beobachtete den Unfall und verständigte die Rettungskräfte.

18-Jähriger wurde bei Moped-Unfall schwer verletzt

Eines der beiden Unfallopfer war nach dem Crash bewusstlos und vom Moped eingeklemmt. Die Polizei, die als erstes am Unfallort eingetroffen ist, befreite den Jugendlichen händisch und leistete erste Hilfe. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte 18-jährige Jugendliche ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schwerer Moped-Crash auf Feldweg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen