Schwerer Arbeitsunfall in Möggers

Möggers - Ein 50-jähriger Mann ist am Samstag bei Forstarbeiten in Möggers von einer umstürzenden Tanne getroffen worden.

Als der Mann den rund 20 Meter hohen Baum fällte, fiel dieser plötzlich auf ihn und fügte dem 50-Jährigen schwere Gesichts- und Brustverletzungen zu, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Der Verunglückte wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

Der Arbeitsunfall ereignete sich gegen 10.40 Uhr in der Parzelle Fallenberg. Der 50-Jährige aus Möggers konnte selbst Hilfe holen, indem er per Handy seine Familie verständigte.

  • VIENNA.AT
  • Möggers
  • Schwerer Arbeitsunfall in Möggers
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen