AA

Schulsperren: Ab spätestens Mittwoch keine Schularbeit und Prüfung mehr

Zeitraum bis Ostern fließt nicht in Beurteilung der Schüler ein
Zeitraum bis Ostern fließt nicht in Beurteilung der Schüler ein ©APA
Ab dem Zeitpunkt der Schließung der Oberstufen am Montag bzw. der Umstellung von Unterricht auf Betreuung an den restlichen Schulen am Mittwoch finden auch keine Schularbeiten und Prüfungen mehr statt.
Österreich schließt ab Montag Schulen

Der gesamte Zeitraum bis zur Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebs nach Ostern werde nicht beurteilt, hieß es aus dem Bildungsministerium.

Noch keine Regelung für Maturaklassen

Noch nicht geklärt sind die Regelungen für die Maturaklassen. "Wir zerbrechen uns den Kopf", so Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) bei einer Pressekonferenz am Mittwochnachmittag. "Das Virus soll keine Barriere sein, um eine faire Zentralmatura durchzuführen."

Details sollen am Donnerstag bekanntgegeben werden. Problem in den Maturaklassen: Notenschluss ist hier bereits am Freitag nach den Osterferien. Wo etwa die einzige Schularbeit des zweiten Semesters noch nicht stattgefunden hat, kann unter Umständen nicht beurteilt werden bzw. können Schüler sich einen drohenden Fünfer nicht so schnell ausbessern.

Zentralmatura ist für den 5. bis 13. Mai geplant

Nur wer die Maturaklasse positiv abgeschlossen hat, darf zur Zentralmatura antreten. Diese ist heuer für den 5. bis 13. Mai geplant. Etwaige negative Noten auf die Klausurarbeit können am 26. und 27. Mai im Rahmen der Kompensationsprüfungen ausgebessert werden. Eine Verschiebung nach hinten würde die Vorbereitung auf die mündliche Matura beeinträchtigen.

In den kommenden Wochen auf dem Programm stehen außerdem vielfach die Präsentationen der vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA) bzw. Diplomarbeiten. Auch diese sind ein Teil der Matura.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Schulsperren: Ab spätestens Mittwoch keine Schularbeit und Prüfung mehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen