AA

Schulden-Chaos

Die negativen Meldungen von Traditionsklubs des spanischen Fußballs reißen nicht ab. Auch Valencia versinkt im Schulden-Chaos.

Nur wenige Tage, nachdem der FC Barcelona einen Schuldenstand von 180 Millionen Euro eingestanden hat, rutscht der Meister FC Valencia mit Verbindlichkeiten in Höhe von 126 Mio. Euro immer tiefer in die Krise. Nachdem vor wenigen Tagen Sportdirektor Javier Subirats entlassen worden ist, will nun auch Präsident Jaime Ortis sein Amt zur Verfügung stellen. In der Vergangenheit sollen bei Transfers mehrfach Unregelmäßigkeiten in Millionenhöhe aufgetreten sein.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Schulden-Chaos
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.