Schulbeginn auch an Hundeschulen

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Die Ferienzeit ist nun auch in den 350 Hundeschulen des Österreichischen Kynologenverbandes (ÖKV) zu Ende.

Vom Welpenkurs über Anfängertraining und Ausbildung zum Hundeführerschein bis zu Hindernislauf bietet die Organisation ab sofort in allen Bundesländern wieder Vierbeiner-Ausbildungen an. „Herrl“ und „Frauerl“ werden dort unter anderem über neue Gesetze in punkto Hundehaltung informiert, teilte der ÖKV am Montag in einer Aussendung mit.

Im Welpenkurs erforschen die Jungtiere die Welt der Menschen: Sie werden vertraut gemacht mit verschiedensten Geräuschen, Fußbodenarten und Gegenständen wie Kinderwagen, Rollstuhl und Regenschirm. Die Welpen sollen auch lernen, einen Beißkorb zu tragen. Sinn mache ein solches Training jedoch nur mit dem Besitzer, so der ÖKV. Der Hundeführer sollte nicht zu oft gewechselt werden, riet die Organisation.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schulbeginn auch an Hundeschulen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen