Schuhe wie ein Bauwerk: Zaha Hadid designt für Lacoste

©Salamander
Zaha Hadid, die preisgekrönte Architektin, hat nach zahlreichen Gebäuden nun für den Sportswearhersteller Lacoste eine Limited Edition an Schuhen designt.

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit kann ab Ende September exklusiv im Salamander Flagship Store, Kärntnerstraße 5, 1010 Wien, bewundert und erstanden werden: die „Diffusion Edition“ – streng limitiert auf 28 Paar Schuhe.

Krokodil trifft auf Architektin

Zaha Hadids Designinspiration für die ungewöhnlichen Schuhe – übrigens nicht ihre erste Schuhkollektion – liest sich am besten im Original: „The design expression behind the collaboration with Lacoste footwear allows the evolution of dynamic fluid grids. When wrapped around the shape of a foot, these expand and contract to negotiate and adapt to the body ergonomically. In doing so, a landscape emerges, undulating and radiating as it merges seamlessly with the body.”

Die Grenzen von Architektur und Design hat Hadid – typisch für ihre Werke – auch bei den Lacoste Schuhen ausgetestet und ist ihrem Motto treu geblieben, natürliche Strukturen – wie das Hautmuster des Krokodils – zu integrieren. Wenig überraschend sind die Parallelen zwischen der Schuhkollektion „Diffusion Edition“ und den Bau- bzw. Kunstwerken der Pritzker Preisträgerin  – wie dem Opernhaus von Dubai, dem Brückenpavillon in Saragossa oder der Bergisel Schanze in Innsbruck.

Die „Diffusion Edition“ ist ab Ende September in einer Auflage von 28 Paar im Salamander Flagship Store, Kärntnerstraße 5, 1010 Wien, erhältlich. „Diffusion Edition“ – Zaha Hadid for Lacoste – erhältlich um EUR 329,00.

 

  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Fashion
  • Schuhe wie ein Bauwerk: Zaha Hadid designt für Lacoste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen