Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schottenring: Vermeintlicher Kunde verriet Drogendealer an Polizisten

Ein vermeintliche KUnde verriet einen mutmaßlichen Drogendealer an die Polizei.
Ein vermeintliche KUnde verriet einen mutmaßlichen Drogendealer an die Polizei. ©APA (Symbolbild)
Nachdem einem 26-jährigen Mann in der Nähe der U-Bahnstation Schottenring Kokain angeboten wurde, meldete er den Vorfall Polizisten, die in diesem Bereich einen Schwerpunkt gegen Suchtmittelkriminalität durchführten.

Kurz vor Mitternacht wurde einem 26-jährigen Mann Kokain in der Nähe der U-Bahnstation Schottenring angeboten. Nur kurze Zeit später erzählte der Mann Beamten der Bereitschaftseinheit, die im Bereich zwischen Schottentor und Schwedenplatz einen Schwerpunkt gegen Suchtgiftmittelkriminalität durchführten, von dem Vorfall. Der mutmaßliche Drogendealer (22) konnte mit einer geringen Menge Suchtmittel festgenommen werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Schottenring: Vermeintlicher Kunde verriet Drogendealer an Polizisten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen