Schon wieder Lkw-Unfall - 20 km Stau

Nachdem am Donnerstag auf der Westautobahn (A1) rund 17 Kilometer Stau verzeichnet worden war, standen die Kolonnen am Freitag auf der Ostautobahn (A4) auf einer Länge von 20 Kilometern.

Nach Angaben der “Ö3-Verkehrsredaktion“ war die A4 zwischen den Ausfahrten Bruck an der Leitha-Ost und -West in Fahrtrichtung Ungarn für einige Stunden gesperrt.

Mehrere Schwertransporter waren in der Früh in eine Kollision verwickelt, zumindest ein Mann sei verletzt worden. Der Stau auf der A4 reichte zwischenzeitlich bis zum Flughafen Wien-Schwechat zurück, berichtete die “Ö3-Verkehrsredaktion“. Gegen 12.30 Uhr war die Sperre wieder aufgehoben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schon wieder Lkw-Unfall - 20 km Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen