Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Schnittenfahrt" von Manner und Ottakringer wieder da

Die "Schnittenfahrt" ist wieder erhältlich.
Die "Schnittenfahrt" ist wieder erhältlich. ©pixabay.com/Ottakringer BrauWerk
Zwei Wiener Traditionsunternehmen haben sich wieder zusammengetan: Nach dem Erfolg im Vorjahr gibt es auch heuer das "Schnittenfahrt"-Bier.

Nach dem großartigen Erfolg der “Schnittenfahrt” im Vorjahr, haben sich das Ottakringer BrauWerk und Manner neuerlich zusammengetan, um mit einem gemeinsamen Bier wieder den Winter zu verzaubern.

In diesem Jahr als Imperial Baltic Porter eingebraut, zeigt die “Schnittenfahrt” wieder wunderbare Aromen von Kakao, Vanille und Waffeln und ist mit 17,9°P Stammwürze und 7,6 % Vol. auch wieder recht kräftig.

Schnitten trinken: “Schnittenfahrt” aus dem Ottakringer BrauWerk

Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei: “Manner und Ottakringer sind seit jeher Nachbarn und prägen mit ihren Produkten und – die Ottakringer wissen es – auch mit ihren Gerüchen die Stadt. Unsere Grundidee, ein Bier mit regionalen Lebensmitteln sowie gemeinsam verwendbaren Rohstoffen zu produzieren, ist uns auch heuer hervorragend gelungen. Die Manner Schnittenbrösel ersetzen einen Teil des Malzes, werden schon mitgemaischt und sorgen wieder für eine wunderbare Weichheit des Bieres. Vanille, Haselnuss und Kakao kommen dann während der Gärung dazu und machen daraus quasi die ‘flüssige Manner Schnitte'”.

Manner Marketingleiter Ulf Schöttl freut sich über die neuerliche Kooperation: “Die Standardbierzutaten stammen wieder alle von Ottakringer, der Kakao und die Schnittenbrösel, die die ‘Schnittenfahrt’ so besonders machen, kommen von uns. Die Bewohner des 16. und 17. Bezirks werden ja schon lange, abhängig von der Windrichtung und von Produktionszeiten, entweder mit dem Geruch von Malz oder von Schokolade verwöhnt. Nun gibt es diese Melange auch endlich wieder zu trinken.”

Hier ist die “Schnittenfahrt” erhältlich

Die “Schnittenfahrt” trinkt sich besonders gut zu kräftigen Wildgerichten, winterlich gewürzten Eintöpfen und feinen Weihnachtskeksen – oder einfach als Nachspeise. Sie ist im Ottakringer Shop, im Ottakringer BrauWerk, in den Manner Shops, im Bierfachhandel bzw. in Merkur-Märkten im Großraum Wien erhältlich.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Schnittenfahrt" von Manner und Ottakringer wieder da
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen