AA

Schnell mal weg vom Euro-Rummel

Keine Lust auf ein Monat Fußballrummel? Dann schnappen sie sich doch ihre(n) beste(n) Freundin/Freund und fliegen auf Urlaub - am besten in ein Land, dass nicht an der Euro teilnimmt. Günstige Last Minute Schnäppchen im Juni.

Wie wär’s mit Zypern?
Ob Sonne, Wassersport, Ausspannen am goldgelben Sandstrand, Wandern in den Bergen oder antike Kultur – Zypern ist ungemein vielseitig. Einen abwechslungsreichen Urlaub auf der weit östlich im Mittelmeer gelegenen Insel, wo 300 Tage lang die Sonne lacht, verspricht allein die Landschaft: Gebirgszüge, flache Sandstrände und romantische Buchten in der Felsküste prägen das Bild der geteilten Insel. Hier soll Aphrodite aus einer Muschel entstiegen sein, deren Schönheit der der Insel sicherlich entspricht. Im sauberen Wasser lässt es sich herrlich baden, beim Essen mit den überaus gastfreundlichen Zyprioten genießt man das Land in vollen Zügen.

….oder Malta?
Malta, die kleine autonome Inselgruppe im südlichen Mittelmeer, ist optimal für Aktive: Wassersportler erleben über oder unter Wasser eine faszinierende Welt, die Inselgruppe selbst ist geprägt von einer lebhaften, Jahrtausende alten Geschichte. Malta ist eine Insel mit Geheimnissen: Wer waren beispielsweise die Tempelbauer, die vor über 4.500 Jahren eine kleeblattförmige Tempelanlage an der steilen Südküste errichteten? Und wer hinterließ die gigantischen Wagenspuren im Westen in der Nähe der Steinbrüche? Beide Fragen konnten noch nicht erschöpfend beantwortet werden, doch faszinierend sind diese steinernen Zeugnisse für Besucher allemal. Malta ist besonders beliebt bei Tauchern, denn die felsige Küste bietet aufregende Unterwassertouren, auch in Höhlen und Grotten.

Tunesien?
Vielfalt prägt Tunesien: An der Ostküste verbreitet die tunesische Riviera mit schicken Badeorten wie Hammamet und Sousse mediterranes Flair. Im Norden liegen fruchtbare Gebirge, im Süden faszinierende Wüsten, die mit ihren bizarren Salzseen, Sanddünen und grünen Oasen wie aus einer anderen Welt erscheinen. Tunesien bietet jedem etwas. Auf den Erholungssuchenden warten von Nabeul bis Sousse an der Ostküste und von Tabarka bis Ben Guerdane an der Nordküste traumhafte Strände mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten. Wanderer und Naturfreunde können im Nordwesten den Hohen Tell, einen Ausläufer des Atlasgebirges, erkunden. Hier, in der fruchtbarsten Region des Landes, erstrecken sich riesige Korkeichen- und Pinienwälder, Weizenfelder und grüne Wiesen mit einer vielfältigen Flora.

Last Minute Schnäppchen außerhalb der “Euro-Zone” gibt es bei diversen Anbietern wie www.weg.at oder www.restplatzboerse.at schon ab unter € 300,-

  • VIENNA.AT
  • Euromuffel
  • Schnell mal weg vom Euro-Rummel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen